Die gute alte Fernsprechtechnik: Nebenstellenanl.

Abfrageapparat für Nebenstellenanlage W-3-15-3H-51


Hersteller:           VEB Fernmeldewerk Nordhausen

Baujahr/Nr.:        11/1953 / -

Angaben:            Spannung: 24 V =           

                            Gehört zur Typenreihe:  W-2-10-2H-51, W-3-15-3H-51, W-5-25-4H-51

                            W= Wähleranlage, 3= Amtsleitungen, 15= Nebenstellen, 3H= Hausverbindungen,

        51 Entw.-Jahr  

Bemerkung:        Während die W-2-10 in einem Wandkasten untergebracht ist, sind die beiden

        grösseren Anlagen in einem Schrank untergebracht. Weiterhin besitzen sie anstelle des         Signalsatzes eine Ruf- und Signalmaschine  RSM 52. Der Anschluss des Abfrageapparates         erfolgt über einen Beikasten, der auch die Nachtschalter und Weckerschalter enthält.

                            Dieser Abfrageapparat war bis 1987 beim Rat der Stadt Torgelow im Einsatz.

        Leider konnte  nicht mehr die ganze Anlage gerettet werden.

Quelle:

Baugruppen der W-3-15

Beikasten für Abfrageapparat

Abfrageapparat geöffnet

Baugruppen  im Rahmen zusammengefasst


Links oben:     Amtssatz

                        Über den Amtsatz mit einem Amtswähler

                        werden  die Amtsgespräche aufgebaut.

Rechts oben:    Anrufsucher und darunter die Leitungswähler

Links unten:     Gemeinsamer Satz

Rechts unten    Verbindungssätze (2 + 1)  

                         Dient zum Aufbau der Hausgespräche. Zum

                         Verbindungssatz gehören je ein Anrufsucher

                         und ein Leitungswähler.