Die gute alte Fernsprechtechnik:    W-Apparate

                         Unbekannter Tischapparat


Hersteller:          vermutlich Taiwan

Baujahr/Nr.:       um 1980

Angaben:            -                                  

Bemerkung:       Nachbau eines alten Telefons um 1980. Modernste Technik und dilettantische Nachbildung                            einer Gabel als Halterung sowie ein Handapparat mit Kunststoffteilen sind hier mit einem                            Porzellangehäuse kombiniert.

                           Bei der Restauration wurde im Apparat die Schaltung eines primitiven Prüfhandapparates,                            die er notdürftig ca. 1994 erhielt, durch eine des „Variant N“ ersetzt.

Quelle:               Telefone 1863 bis heute

                          (Katalog der Museumsstiftung Post und Telekommunikation Band 9, 2001)

                       

Hier ist die Platine des Variant N im eingebauten Zustand zu sehen. Da die Steckkontakte a2 und b2 verdeckt sind, wurden sie mit a1 und b1 kurz geschlossen. Damit kann der Apparat mit den Steckkontakten a und b, die gut zu erreichen sind, angeschlossen werden.

Der Gabelumschalter wurde durch Steckkontakte ersetzt, da der Gabelumschalter direkt an der Gabel angebracht ist.